The Banshees of Inisherin

2022

Auslesefilm

Martin McDonagh

Colin Farrell, Barry Keoghan, Kerry Condon, Brendan Gleeson

Ben Davis

16 JAHRE

109 MIN.

Vor atemberaubender Kulisse wird die bitterschwarzhumorige Geschichte über den Anfang und die Absurdität von sich steigernden Konflikten erzählt. Während 1923 in Irland der Bürgerkrieg tobt, nimmt das Leben auf der abgelegenen Insel Inisherin für den gutmütigen Pádraic seinen gewohnten Lauf: Mit Eselin Jenny spaziert er über die grasigen Hügel, bloss um sich auf den 14-Uhr-Drink im Pub einzufinden. Doch Pádraic wird jäh aus seiner Unbekümmertheit gerissen, als ihm sein lebenslanger Freund Colm scheinbar grundlos die Freundschaft quittiert. Es entspinnt sich ein verhängnisvoller Konflikt, in dessen Verlauf sich die beiden Männer immer weiter in eine Sackgasse manövrieren. Mit jeder Handlung, jedem Satz wird die Eskalation vorangetrieben, während drüben auf dem Festland die Bomben explodieren im sich dem Ende zuneigenden Bürgerkrieg. Martin McDonagh ist eine irre Komödie gelungen, eine endlos traurige Tragödie, eine Meditation über das Wesen des Menschen, Freundschaft und Krieg. Jede Pointe sitzt, jede Bewegung hat eine Wirkung, dazu spielen todesverliebte deutsche Lieder der Romantik. Man sieht zu und ist begeistert.

Spieltermine

Kino1

Mo 30.01.20:15 UHR
Mi 01.02.20:15 UHR

Reservierung

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichfelder.