Dear Future Children

2021

Filmreihe: CINEMA FOR FUTURE

Franz Böhm

12 JAHRE

92 MIN.

Regisseur Franz Böhm erzählt in seiner Dokumentation „Dear Future Children“ von drei Aktivistinnen, die in Chile, Uganda und in Hongkong aktiv sind, um die herrschenden Zustände zu verändern, um sich für das Klima einzusetzen, für eine gerechtere Welt, für ein Leben in Freiheit und nicht in Diktatur. Es ist ein aufwühlendes, aber auch intimes Porträt dreier Frauen, mit denen man sich leicht identifizieren kann. Das ist die Stärke des Films, dadurch bringt er sein Anliegen nicht nur auf den Tisch, sondern auch in die Herzen der Zuschauer. FBW-Prädikat Besonders wertvoll FILMPREISE 42. Max-Ophüls-Preis - Filmfestival 2021, Saarbrücken, Publikumspreis Dokumentarfilm

Spieltermine

KWS

Di 30.11.19:30 UHR
Mi 01.12.19:30 UHR

Reservierung

leider keine reservierbaren Spieltermine vorhanden