Weißbier im Blut

2021

Freiluftkino Am Stoa

Jörg Graser

Gerhard Wittmann, Sigi Zimmerschied, Max Schmidt, Luise Kinseher, Brigitte Hobmeier, David Zimmerschied, Johannes Herrschmann, Eva Sixt, Ferdinand Dörfler, Xari Wimbauer, Sofia Florence

Stofferl Well (Biermösl-Blasn)

12 JAHRE

97 MIN.

Früher war Kommissar Kreuzeder der beste Kommissar des Morddezernates Niederbayern, doch diese glorreichen Tage liegen mittlerweile 20 Jahre zurück. Inzwischen klärt Kreuzeder kaum noch einen Fall auf. Er hat nämlich das Gefühl, dass es mit der Menschheit sowieso zu Ende geht – was soll er da noch groß machen? Also trinkt er sich lieber im Wirtshaus einen an, statt zu arbeiten, und flirtet mit der Kellnerin Gerda. Den Mordfall auf dem hochverschuldeten Holznerhof übernimmt er entsprechend widerwillig – doch als Kreuzeders Vorgesetzter ihm den Fall entzieht und an den jungen Kollegen Klotz übergibt, während Kreuzeder selbst zur Berufstauglichkeitsprüfung bei Frau Dr. März abkommandiert wird, wird der Kommissar doch noch bei seinem früheren Berufsstolz gepackt. Jetzt will er den mysteriösen Fall um jeden Preis aufklären… In Jörg Grasers bizarr makaberer Kriminalgroteske läuft der begnadete Kabarettist Sigi Zimmerschied zu Höchstform auf. Als grantelnder, desillusionierter Kommissar Kreuzeder vom Morddezernat Passau nimmt er die Ermittlungen zwischen Schweinsbraten und Weißbier nur widerwillig auf. In einem Niederbayern, das um einige Nuancen schwärzer ist als im kultigen Eberhofer-Kosmos, steht die Schuldfrage generell zur Disposition. Doch mit Grimme-Preisträgerin Brigitte Hobmeier als unkonventioneller Psychologin an seiner Seite hilft er dem Schicksal auf die Sprünge. Und last but not least hat noch „Mama Bavaria“ alias Luise Kinseher als patente Bedienung Gerda samt kraftvoll süffiger Dialoge ein Wörtchen mitzureden.

Spieltermine

Freiluftkino Am Stoa

Fr 25.06.21:30 UHR

Reservierung

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichfelder.