Dreiviertelblut

0

Freiluftkino - Am Stoa -

0 JAHRE

0 MIN.

Kurios-krude Geschichten über das Leben, den Tod und alles, was dazwischen liegt, sind die Spezialität von Dreiviertelblut – und natürlich, sie musikalisch und poetisch zu beflügeln. Auf ihrem dritten Album Diskothek Maria Elend klingt all das in manchen Songs sogar umwerfend tanzbar. Das einstige Duo aus Komponist Gerd Baumann und Texter Sebastian Horn ist zu einer siebenköpfigen Band angewachsen, und der unverkennbare Dreiviertelblut-Sound ist voller, komplexer, vielschichtiger und mitreißender geworden. Die Musiker zeigen das philosophische Spiegelbild ihrer Stimmung im Jahr 2018 und laden dazu ein in die Diskothek Maria Elend. Der Titel ist ein tragikomisches Brennglas: er klingt nostalgisch, ein bisschen unzeitgemäß, und meint doch den Geist unserer Zeit, das, was sie ausmacht und das, was ihr fehlt. Sebastian Horn: Gesang Gerd Baumann: Gitarre, Gesang Dominic Glöbl: Flügelhorn, Trompete, Gesang Flurin Mück: Schlagzeug Luke Cyrus Goetze: Gitarre, Lapsteel, Dobro Benny Schäfer: Kontrabass Florian Riedl: Klarinette, Bassklarinette, Moog Eine Veranstaltung von Fichter's Kulturladen Ramsau & Kino Utopia

Spieltermine

Reservierung

leider keine reservierbaren Spieltermine vorhanden