BOFF - Bayerische Outdoor Filmfestival 2019 - Best Off

2019

Filmreihe: Reisen & Abenteuer

0 JAHRE

90 MIN.

Bayerisch und weltoffen zugleich – BOFF zeigt beim Kino am Stoa zum ersten Mal sein „Best of BOFF“ + + Autor und Filmemacher Tom Dauer führt durch’s Programm + + Filme: Ski/Freeride: Iceland / Skiing the Elements (15 Min.) – Island ist eine Insel der Superlative: jüngste Insel Europas, die mächtigsten Gletscher Europas, die größte Vulkaninsel der Welt! Genau das richtige Terrain für eine Gruppe Abenteurer: „Die Freireiter“ reisen aus dem bairischen Oberland nach Island, um sich auf die Suche nach den besten Freeride-Spots zu machen. Mountainbike/Freeride: Variety (5 Min.) – Downhill-Biken findet in der Regel zwischen Berg- und Talstation einer Seilbahn statt. Auf diese Weise sammeln Aktive die meisten Abfahrtsmeter, ohne sich im Aufstieg mühen zu müssen. Gerhard Senfter, Downhill-Racer, Freerider und Urgestein der Innsbrucker Vertriders-Szene, leistet in „Variety“ für seine Abfahrten etwas mehr Vorarbeit. Bergsteigen/Porträt: Das zweite Leben des Tal Niv (27 Min.) – „Jahrelang stand ich an einem Scheideweg. Und ich wusste nicht, wohin ich gehen sollte.“ Mit diesen Worten beschreibt Tal Niv sein Leben nach dem Ende seiner Dienstzeit bei der israelischen Armee. Er begann zu reisen. Er führte ein Nomadenleben, bis er das Klettern und Bergsteigen für sich entdeckte: „Das war ein Schlüsselerlebnis. Tal Niv fasst den Beschluss, Bergführer zu werden. Um die Ausbildung absolvieren zu können, siedelt er nach Bayern um. Und hat dabei das Gefühl, „endlich angekommen zu sein Freeride: Ya Mas (20 Min.) – Ein Ausflug in den Schnee: Big Mountain-Skifahrer Fabian Lentsch und eine Handvoll seiner Freunde fahren in einem umgebauten Truck nach Griechenland, wo ein Jahrhundertwinter auf sie wartet. Klettern: Sächsische Delikatessen (30 Min.) – Der kletternde Buchautor Peter Brunnert begleitet den legendären Elbsandsteinkenner Jörg Brutscher in zwei Kletterwegen, die einen festen Platz auf der „Kotzbrockenliste“ haben. Auf dieser sind die 100 grässlichsten Routen verzeichnet, die an den sächsischen Türmen zu finden sind. Mountainbike: Paws & Wheels (4 Min.) – Oli Dorn ist einer der besten Enduro-Biker Deutschlands und so gut wie ohne seinen Hund „Balu“ unterwegs. In ihrem Film erzählt die Münchnerin Susanna Kosa in einzigartigen Bildern eine Geschichte der Freundschaft zwischen einem Allgäuer Zweiradfahrer und einem Australian Shepherd, dem es auf den Trails nicht schnell genug gehen kann Das B/O/F/F präsentiert Filme aus den verschiedenen Disziplinen des Bergsports, die auf ihre Weise mit Bayern zu tun haben. Im Mittelpunkt der Beiträge steht nie die reine Aktion allein – B/O/F/F-Filme blicken tiefer, beschreiben spannende Menschen, erzählen deren Geschichten und klammern auch Hintergründe nicht aus.

Spieltermine

Freiluftkino Am Stoa

Di 30.07.21:30 UHR

Reservierung

leider keine reservierbaren Spieltermine vorhanden