PARADOGMA

2018

Filmreihe: Gesellschaft

Marijn Poels

Volker M. Schmidt

0 JAHRE

90 MIN.

Anschließendes Filmgespräch mit Regisseur Marijn Poels! PARADOGMA befasst sich mit dem Thema der Meinungsfreiheit. Die vom Konsens abweichende Meinung wird oft als verdächtig oder gar gefährlich angesehen. Gesellschaften spalten sich, mit scharfen Linien zwischen links, rechts - gut und böse. Das erlebt der niederländische Dokumentarfilmer Marijn Poels in seinem Film PARADOGMA. Wie frei ist der liberale Mensch hinsichtlich des Denkens und der Sprache? Sind wir in der Lage Andersdenkenden konstruktiv zu begegnen? Marijn Poels begibt sich wiederum auf eine spannende Reise. Nun entlang eines Themengebietes, dass sich wie ein Riss durch unsere Gesellschaft zieht: Paradigmen im Denken, die zu Dogmen in verfeindeten Lagern geworden sind.

Spieltermine

Kino Utopia

Do 06.12.19:30 UHR

Reservierung

Kartenreservierung für das Freiluftkino am Stoa, sowie für die Kino in Fahrt-Veranstaltungen sind leider nicht möglich

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichfelder.