Der Hauptmann

2018

Auslesefilm

Robert Schwentke

Max Hubacher, Frederick Lau, Alexander Fehling, Milan Peschel, Waldemar Kobus, Samuel Finzi, Wolfram Koch, Bernd Hölscher

Florian Ballhaus

Martin Todsharow

16 JAHRE

119 MIN.

In den letzten Wochen des Zweiten Weltkriegs findet der junge Gefreite Willi Herold auf der Flucht eine Hauptmannsuniform. Ohne zu überlegen streift er die ranghohe Verkleidung und die damit verbundene Rolle über. Schnell sammeln sich versprengte Soldaten um ihn – froh, wieder einen Befehlsgeber gefunden zu haben. Aus Angst enttarnt zu werden, steigert sich Herold nach und nach in die Rolle des skrupellosen Hauptmanns und verfällt dem Rausch der Macht. Kompromissloser, in brillanten Schwarzweiß-Bildern erzählter Kriegsfilm, der auch Groteske ist. Der in den USA erfolgreiche Robert Schwentke kehrt mit dem auf Tatsachen basierenden Stoff nach Europa zurück. Packend und klug inszeniert er diesen "Hauptmann von Köpenick", der seine neue Uniform zu Grausamkeiten nutzt und hat dafür eine exzellente Besetzung zur Verfügung von Max Hubacher in der Titelrolle über Frederick Lau, Alexander Fehling oder Samuel Finzi bis zur Neuentdeckung fürs Kino Bernd Hölscher. FBW-Prädikat Besonders wertvoll

Spieltermine

Kino Utopia

Mi 25.04.17:45 UHR

Reservierung

Kartenreservierung für das Freiluftkino am Stoa, sowie für die Kino in Fahrt-Veranstaltungen sind leider nicht möglich

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichfelder.