Rock my Heart

2017

Kinder - und JugendKino

Hanno Olderdissen

Anna Lena Klenke, Dieter Hallervorden, Emilio Sakraya, Annette Frier, Milan Peschel, Michael Lott, Anneke Kim Sarnau, Johann von Bülow, Vedat Erincin, Amrei Haardt

Sten Mende

Tobias Wagner

6 JAHRE

110 MIN.

Die 17-jährige Jana leidet an einer Herzschwäche und soll operiert werden. Doch sie lehnt sich gegen den ärztlichen Rat und den Wunsch der besorgten Mutter auf. Auf einem Reiterhof begegnet sie dem wilden Vollbluthengst Rock My Heart, der sich sofort von ihr streicheln lässt. Paul ist so beeindruckt, dass der alte Trainer die junge Frau bittet, doch Jockey zu werden. Er weiß nichts von ihrer Krankheit. Die drei beginnen zusammen zu trainieren. Mit ihrer Mutter kann Jana nicht darüber reden, aber selbst ihr Freund Emilio macht sich Sorgen um sie. Mix aus Coming-of-Age-Drama und Pferdefilm, der auch von seinen gegensätzlichen Hauptfiguren und ihren Darstellern lebt, Newcomerin Lena Klenke als ungestüme, junge Frau und Urgestein Dieter Hallervorden als trockenhumoriger Trainer. Zum ansprechenden Ensemble gehört außerdem Annette Frier, die sich hier in einer ihrer seltenen ernsten Rollen zeigt. Hanno Olderdissen gibt mit der sorgfältig, bewegend und komisch erzählten Geschichte sein Kinodebüt. FBW-Prädikat Besonders wertvoll

Spieltermine

Kino Utopia

Fr 20.10.15:15 UHR
Sa 21.10.15:15 UHR
So 22.10.15:15 UHR

Reservierung

Kartenreservierung für das Freiluftkino am Stoa, sowie für die Kino in Fahrt-Veranstaltungen sind leider nicht möglich

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichfelder.