Helden der Wahrscheinlichkeit

2020

Freiluftkino Am Stoa

Anders Thomas Jensen

Mads Mikkelsen, Nikolaj Lie Kaas, Nicolas Bro, Lars Brygmann, Gustav Lindh, Andrea Heick Gadeberg

0 JAHRE

0 MIN.

Soldat Markus kehrt nach dem Tod seiner Frau bei einem Zugunglück nach Dänemark zurück. Er muss sich nun alleine um die jugendliche Tochter Mathilde kümmern. Dabei will er vor allem eines: Seine Ruhe und ab und zu seine Trauer mit viel Bier runterspülen. Doch er hat nicht mit dem Mathematiker Otto, seinem Kollegen Lennart und dem Hacker Emmenthaler gerechnet, die eines Tages unvermittelt vor seiner Tür stehen. Die drei sehen nicht gerade aus wie das blühende Leben und scheinen das Pech förmlich anzuziehen, doch sie eint ein großes Talent: Sie können rechnen! Und dabei haben sie eine bahnbrechende Entdeckung gemacht: Laut ihren Berechnungen ist Markus' Frau nicht zufällig gestorben. Vielmehr ist die Entgleisung des Zuges, die das Leben seiner Frau forderte, kein Unfall gewesen. Die Beweiskette der drei Männer, an deren Ende eine Bande namens „Riders Of Justice“ steht, ist eindeutig und weckt die Rachlust von Markus... Emotionale und psychische Defizite zeichnen auch die Männer aus, die sich um Mikkelsen versammeln, eine Gruppe von Informatikern und Mathematikern mit ausgeprägtem Dachschaden. Jetzt ist ihre Chance gekommen, den Spieß umzudrehen, sich zu rächen für all die Dinge, die ihnen angetan wurden und in ihrem Leben schief liefen. Obwohl sie Freaks sind, Nerds, Loser, scharen sie weitere kaputte Menschen um sich. Mit wachsender Fassungslosigkeit folgt man dem gewaltvollen Treiben, und hält dabei zu dieser Verschwörung der Idioten, die sich John Kennedy Toole nicht doller hätte ausdenken können. Auch wenn ihre Motivation ebenso fragwürdig ist wie ihre Wahl der Mittel. "Was haben wir euch eigentlich getan?", fragt der Anführer der Bikergang am Schluss des blutigen Showdowns. Es ist der vernünftigste Satz des ganzen Films. Nur helfen tut er ihm nicht viel. Denn auch der richtige Rider of Justice gerät unter die Räder dieser selbsternannten Riders of Justice, die keine Rechtfertigung haben, außer dass der Film so lustig ist wie schon lange keine Komödie mehr.

Spieltermine

Reservierung

leider keine reservierbaren Spieltermine vorhanden