Nur die Füße tun mir leid

2019

Filmreihe: Abenteuer und Reisen

Gabi Röhrl

Alexander Pregler

Marco Köstler, Martin Sennebogen

0 JAHRE

94 MIN.

Der Weg ist das Ziel: Wie für viele beginnt auch für Gabi Röhrl die Reise in dem südfranzösischen Städtchen St. Jean Pied de Port. Von dort aus geht es direkt nach Spanien. Eine 800 Kilometer lange Strecke Richtung Westen bis nach Santiago de Compostela. Auf ihrem Weg Dabei erklimmen sie steile Bergpässe, durchqueren karge Hochebenen und grüne Landschaften, bei Sonne, drückender Hitze und manchmal Blitz und Donner. So ganz nebenbei lernt der Pilger viele Menschen kennen, die sich ebenfalls auf die spirituelle Reise begeben haben. Besonders gut lernt er auf der Reise aber vor allem sich selbst kennen. Ungewöhnlich und authentisch: 2017, 2018 macht sich Gabi Röhrl alleine und zu Fuß auf den Jakobsweg, den Camino Francés in Spanien. Ihr Ziel: das Kap Finisterre und ein Dokumentarfilm, der Glücksmomente, grandiose Landschaften und interessante Begegnungen mit Menschen einfängt.

Spieltermine

Kino Utopia

So 22.12.11:01 UHR
Do 26.12.11:01 UHR
So 29.12.11:01 UHR

Reservierung

Kartenreservierung für das Freiluftkino am Stoa, sowie für die Kino in Fahrt-Veranstaltungen sind leider nicht möglich

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichfelder.