Das Bayerische Outdoor Filmfestival 2019

2019

0 JAHRE

120 MIN.

Bayerisch und weltoffen zugleich – für das B/O/F/F nicht der geringste Widerspruch, denn das Festival-Format verbindet Liebe zur Heimat mit der Sehnsucht nach Ferne. Es zeigt Natur-, Berg- und Bergsportfilme, die auf unterschiedliche Weise mit Bayern zu tun haben: Entweder stammen die Protagonisten aus dem Freistaat, und/oder die Filmemacher und Produzenten, und/oder der Streifen wurde in Bayern gedreht. Filme: Expedition/Klettern: Allein (10 Min.) – Der Film „Allein“ von Regisseur Franz Walter (Kempten) zeigt Robert Jasper in der Wildnis Grönlands. Ski/Freeride: Iceland / Skiing the Elements (15 Min.) – Island ist eine Insel der Superlative:„Die Freireiter“ treffen Surfer und Kajakfahrer. Skitour/Tauchen: Skitour in die Unterwelt (30 Min.) – Die Gottesackerwände und der Hohe Ifen Wüste/Motorrad: Ginger (12 Min.) – Ein meisterhaft inszenierter Kurzfilm von Regisseur Markus Stoll (München) Mountainbike/Freeride: Variety (5 Min.) – Downhill-Biken Expedition/Klettern: Cerro Kishtwar – Reiß di zamm! (33 Min.) – Thomas Huber, Stephan Siegrist und Julian Zanker eröffneten 2017 eine wundervolle Neutour in der Nordwestwand des Cerro Kishtwar (6173 m) weitere Infos unter: www.boff-film.de Mountainbike: Paws & Wheels (4 Min.) – Oli Dorn ist einer der besten Enduro-Biker Deutschlands und so gut wie ohne seinen Hund „Balu“ unterwegs.

Spieltermine

Reservierung

leider keine reservierbaren Spieltermine vorhanden