Arthur & Claire

2018

Auslesefilm

Miguel Alexandre

Hannah Hoekstra, Josef Hader, Rainer Bock, Errol Trotman-Harewood, Stella McCusker, Florence Kasumba

Katharina Diessner

12 JAHRE

99 MIN.

Arthur reist an Neujahr nach Amsterdam, um in der Klinik eines befreundeten Arztes seinem Leben ein Ende zu setzen. Im Hotelzimmer versucht er einen Abschiedsbrief zu formulieren und wird von der lauten Musik aus dem Nachbarzimmer gestört. Dort hat sich die junge Claire einquartiert, die, verzweifelt, auch an Selbstmord denkt. Arthur versucht sie davon abzuhalten. Die beiden beschließen, den Abend gemeinsam zu verbringen und gehen aus. Selbstmord als Sujet für eine Tragikomödie? Kein Problem, wenn die Vorlage stimmt und Hauptdarsteller und Star-Kabarettist Josef Hader ebenso wie Regisseur Miguel Alexandre mit einem Gespür für trockenen Humor, leicht makabren Pointen und menschlicher Wärme gesegnet sind. Und so trifft Angst vor dem Tod auf Angst vor dem Leben. Die wunderbare Begegnung zweier Lebensmüder erzählt mit schwarzem Humor, wie sich Tragik in Hoffnung verwandelt. Eine perfekte schwarzhumorige wie warmherzige Komödie!

Spieltermine

Reservierung

leider keine reservierbaren Spieltermine vorhanden