Die beste aller Welten

2017

Filmreihe: Festivallieblinge

Adrian Goiginger

Verena Altenberger, Jeremy Miliker, Lukas Miko, Michael Pink, Reinhold G. Moritz, Philipp Stix, Lisa Marie Stoiber, Gabriel Marian Skowerski, Sophie Resch, Michael Fuith

Yoshi Heimrath, Paul Sprinz

Dominik Wallner, Lüder Lindau, Michael Pink

12 JAHRE

99 MIN.

Adrian wächst mit seiner Mutter in Salzburg auf. Es ist keine gewöhnliche Kindheit, denn seine Mutter ist süchtig. Sie will sich zwar um ihn kümmern, kann es aber nicht immer. Für den Jungen ist es dennoch "die beste aller Welten". Er möchte Abenteurer werden, wenn er groß ist. Seine Mutter kämpft darum, clean zu werden. Mit dem ergreifenden Drama über eine Mutter-Sohn-Beziehung im Ausnahmezustand erzählt Adrian Goiginger seine eigene Geschichte und legt damit sein Spielfilmdebüt als Regisseur und Drehbuchautor vor, das bei der Berlinale, der Diagonale, in Schwerin und Moskau prämiert wurde. Ausgezeichnet wurde u.a. seine Hauptdarstellerin Verena Altenberger für ihre nuancierte, herausragende Performance. Ehrlich, liebevoll, auch schonungslos erzählt der Film aus der Perspektive des Kindes. FBW-Prädikat Besonders wertvoll Filmpreise 39. Bayerischer Filmpreis, München 19.1.2018 - Beste Nachwuchregie: Adrian Goiginger 39. Bayerischer Filmpreis, München 19.1.2018 - Beste Nachwuchsdarstellering: Verena Altenberger 7. Metropolis - Deutscher Regiepreis 2017, München, Beste produzentische Leistung Nils Dünker 7. Metropolis - Deutscher Regiepreis 2017, München, Beste Regie Nachwuchs Adrian Goiginger 7. Metropolis - Deutscher Regiepreis 2017, München, Beste Schauspielerin Verena Altenberger 18. First Steps - Deutscher Nachwuchspreis 2017, Berlin, Abendfüllender Spielfilm Adrian Goiginger 13. Ahrenshooper Filmnächte 2017, Ahrenshoop, Jurypreis 13. Ahrenshooper Filmnächte 2017, Ahrenshoop, Publikumspreis 67. Internationale Filmfestspiele in Berlin 2017, Berlin, Kompass-Perspektive-Preis

Spieltermine

Kino Utopia

So 25.02.11:01 UHR
Mo 26.02.18:00 UHR

Reservierung

Kartenreservierung für das Freiluftkino am Stoa, sowie für die Kino in Fahrt-Veranstaltungen sind leider nicht möglich

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichfelder.