Porto

2016

Filmreihe: Europäisch-Zeitgenössisch-Gut

Gabe Klinger

Anton Yelchin, Lucie Lucas, Paulo Calatré, Françoise Lebrun, Florie Auclerc-Vialens, Aude Pépin, Rita Pinheiro, Diana de Sousa

Wyatt Garfield

6 JAHRE

76 MIN.

Drifter Jake, der sich mit diversen Jobs über Wasser hält und gerade in Porto lebt, begegnet der französischen Archäologiestudentin Mati, die mit einem älteren Mann leiiert ist, bei einer Ausgrabung, verlieben sich, verbringen die Nacht miteinander. Sie sind zwei Seelen, die sich gefunden haben. Doch die intensiven, gemeinsamen Momente sind nicht von Dauer. Melancholische, sympathische, in Porto angesiedelte Independent-Romanze, die der ehemalige Filmkritiker Gabe Klinger mit seinem ersten Spielfilm „Porto“ vorlegt. Voller cineastischer Verweise stecken die nur 76 Minuten, in denen das Vor, Während und Danach eines One Night Stands geschildert werden, Zeit und Raum verschmelzen und der Liebe und dem Kino gehuldigt wird. Im Origina mit dt. Untertiteln!

Spieltermine

Kino Utopia

Mi 18.10.18:15 UHR

Reservierung

Kartenreservierung für das Freiluftkino am Stoa, sowie für die Kino in Fahrt-Veranstaltungen sind leider nicht möglich

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichfelder.